Multimedia-Festplatte

Die Wiege von Trekstor steht in Hessen

 

 

Das Unternehmen Trekstor wurde 2001 in Lorsch gegründet. Damals spezialisierte sich die Firma noch auf die Fertigung von USB-Sticks und nach zwei Jahren folgten die Festplatten. Einige Auszeichnungen und beste Bewertungen von verschiedenen Testern zeigen, dass die Produkte durchaus konkurrenzfähig sind. Die Produktion der Artikel findet in Deutschland und Asien statt, die Entwicklung jedoch ausschließlich in Lorsch. Vertrieben werden die Waren in über dreißig Länder der Erde. Neben Festplatten und USB-Sticks werden in Lorsch ebenfalls MP3-Player und Komponenten für ein exklusives Homeentertainment hergestellt und vertrieben. Diese deutsche Firma gehört zu der Gruppe der Telefield International, deren Sitz in Hongkong ist.

 

 

Externe Festplatten erleichtern die Arbeit

 

Nicht nur im gewerblichen Bereich spielt die Datensicherung eine große Rolle. Auch private Nutzer speichern auf ihrem heimischen Computer Daten ab, die wichtig sind und nicht verloren gehen sollten. Aus diesem Grund werden Festplatten, die unabhängig vom eigentlichen PC arbeiten, sehr häufig verwendet. Hier hat der User die Option, alle Daten zu sichern und die Festplatte zum Beispiel in einem Tresor zu lagern. So hat er die Gewissheit, dass weder Brand noch Einbruch einen Datenverlust verursachen können. Die Festplatten von Trekstor stehen in unterschiedlichen Preiskategorien zum Erwerb bereit und für jeden Geschmack ist etwas dabei.



Das Speichern von Filmen und Fotos wird ermöglicht

 

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden private Filme im Super-8-Format gespeichert und der Besitzer war stolz, wenn er diese so seinen Gästen zu präsentieren vermochte. Heute arbeitet der Verbraucher mit Geräten, die nicht nur die Aufnahmen speichern, sondern diese ebenfalls in bester Qualität abspielen. Nicht nur das Bild ist einwandfrei, auch der Ton wird als äußerst angenehm empfunden.

 

Jemand, der sich gerne in die Natur begibt, um dort Schnappschüsse einzufangen, kann seine Eindrücke nicht immer mit anderen teilen. Der Grund dafür mag in der Tatsache liegen, dass er über einen Computer verfügt, der nur bedingt die eine Präsentation der Fotos im Großformat zulässt. Mit den Produkten von Trekstor ist es hingegen jedem Hobbyfotografen vergönnt, seine Werke in brillanten Farben vorzuführen. Der Speicherplatz ist schier unendlich und die Wiedergabe von einwandfreier Qualität.